2001

11. Oktober 2001. Neu auf den Seiten zur Wirkungsgeschichte Hamanns: Ein Auszug aus Ernst Jüngers "Das Abenteuerliche Herz".

Neuerscheinung: Klaus Hurlebusch, Klopstock, Hamann und Herder als Wegbereiter autorzentrischen Schreibens. Ein philologischer Beitrag zur Charakterisiserung der literarischen Moderne. Tübingen: Niemeyer 2001.

20. August 2001. Mit der Ergänzung von Hamanns 'Mysterienschrift' Konxompax und seinem spirituellen Angriff auf jede Rechtsschreibreform im Allgemeinen und die Klopstocksche im Besonderen - Zwey Scherflein... ist das Konvolut der Textauswahl an dieser Stelle nun vorläufig abgeschlossen. Die historisch-kritische Hamannausgabe ist als Reprint für 298,00 DM bereits länger wieder zugänglich; neuerdings auch die Neuedition der Londoner Schriften antiquarisch für etwa den halben Preis (128,00 DM) zu beziehen. (Das alles im Zentralen Verzeichnis antiquarischer Bücher unter dem Stichwort Johann Georg Hamann.

13. August 2001. Im letzten Jahr erschienen und in den Bibliografien auf dieser Seite noch nicht erfaßt:

Daniel O. Dahlstrom, The Aesthetic Holism of Hamann, Herder and Schiller. In: Karl Ameriks (hg.), The Cambridge Companion to German Idealism. Cambridge 2000.

John T. Hamilton, Poetica Obscura: Reexamining Hamanns Contribution to the Pindaric Tradition. In: Eighteen-Century-Studies 34 (2000), S. 93-115.

Ulrich Karthaus, Der "Magus in Norden" J. G. Hamann. In: ders., Sturm & Drang. Epoche - Werk - Wirkung. München 2000, S. 32-43.

Vladimir Gilmanov, J.G. Hamann, Sokratische Denkwürdigkeiten. Übersetzung ins Russische, Einleitung und Kommentar. In: Balmijskij Filologiceskij Kurjer 1, Königsberg 2000, S. 160ff.

Neu auf der Seite Forschung sind zwei Verweise auf Texte von Hartmut Böhme und Oystein Skar.

8. Juli 2001. Drei Texte sind in der Rubrik Schriften & Briefe ergänzt: Hamanns Versuch über eine akademische Frage, sowie die beiden kleinen Schriften zur 'Rezeptionsästhetik' Schriftsteller und Kunstrichter, und Leser und Kunstrichter.

4. Juni 2001. Zwei Briefe: An Johann Caspar Lavater und ein weiterer Brief an Friedrich Heinrich Jacobi.

Nachträge zur Bibliografie, mit freundlichem Dank an Prof. Bernhard Gajek (Regensburg):

Gerhard Kurz: Hysteron Proteron. Inversive Figuren in Hamanns Hermeneutik und darüber hinaus. In: Colloquium Helveticum 29 (1999).

Gerhard Eckert: Ostpreußens Literatur. Husum 1994, Über Hamann: S. 31-36.

05. März 2001. Beide Bibliografien sind auf den neuesten Stand gebracht und auch die Vita Hamanns ist ergänzt. In der Abteilung "Wirkung" steht neuerdings der Beitrag von Karl Rosenkranz. Der Aufsatz Diltheys ist nunmehr vollständig wiedergegeben. Neu in der Abteilung "Texte": Hamanns Gedanken über meinen Lebenslauf und die ebenfalls in London entstandenen Brocken.

11. Februar 2001. Ein erster Teil der Liste der Hamannausgaben ist hergestellt.